Erasmus plus

Unser Erasmusprojekt “Interkulturelles Lernen von Europa”

Dank der Förderung durch das Erasmusprogramm der EU können unsere Lehrer 25 Fortbildungen im europäischen Ausland wahrnehmen.

Unseren Mitarbeitern soll damit ermöglicht werden, ihre Fachkompetenz zu erhöhen, neue kreative Inhalten, Techniken und Methoden kennen zu lernen sowie die interkulturelle Kompetenz und das europäische Bewusstsein zu stärken.

In Zukunft wollen wir mit anderen kulturellen Bildungseinrichtungen in Europa zum gegenseitigen vorteilhaften Austausch zusammenarbeiten und spätere Partnerschaftsprojekte entwickeln.

Artikel der Teilnehmer

16.10.2019 | Visiting Malta Music School

Malta Music School

Malta School of Music in Hamrun/Valetta - Besichtigung am Mittwoch, dem 16.10.2019

Nach Recherchen im Internet und Anfrage bei der Malta School of Music erhielten wir vom Musikschulleiter Victor Galea eine Einladung und besuchten als Team den Campus in Harum bei Valletta nachmittags nach gemütlicher Busfahrt und einem schönen Straßenkaffee.

Die Hospitation sollte über 3h dauern und auch einen eigenen Part mit Musik und „Warm up“ enthalten.

mehr >>

14.10.2019 | Zwei Wochen Sprachschule auf der Insel Malta

BELS

Es ist Montag, der 14. Oktober 2019, und zwei ungewöhnliche Wochen liegen vor uns.

Für uns Lehrer dreht sich ALLES um: Diesmal sind wir die Schüler, die die Sprachschule „BELS“ in St. Paul’s Bay als Weiterbildung für Englisch besuchen, die aufmerksam der Englischlehrerin zuhören werden, die lernen und üben müssen, die Hausaufgaben machen, die Tests schreiben und die die oberste Regel der Sprachschule „Dont speak German!“ beachten müssen.

mehr >>

13.10.2019 | Es geht los zum Englischlernen in Malta!

Ankunft Malta

Nach monatelangen Vorbereitungen (Auswahl der Sprachschule, Quartiersuche, vor allem Buchen der günstigsten Flüge, Ausfüllen von Fragebogen und des Einstufungstests der Sprachschule BELS) kann unsere Maltareise endlich beginnen. 3:00 in der Früh klingelt der Wecker - 

mehr >>

21.09.2019 | Keramikschule " La Meridiana" in Italien

Schmuckstücke aus Porzellan

Porzellan – Juwelen in Bella Italia

Im September konnte ich an der Internationalen Keramikschule “ La Meridiana“ in Italien, dank des Erasmus Programms der Europäischen Union, wiederholt an einem Porzellan-Workshop mit dem Thema “Jewelry and Colour“ teilnehmen.

Ich traf mich mit Künstlern aus Italien, Brasilien, Spanien, Kanada, den Niederlanden und der Türkei zum gemeinsamen kreativen Arbeiten und Lernen unter der Anleitung von Herrn Luca Tripaldi. Er ist in Italien geboren, eröffnete 1989 sein eigenes Keramikstudio in Turin und lehrt seitdem in ganz Europa und in den Vereinigten Staaten.

mehr >>

01.09.2019 | Aktuelle Fotos anschauen

Zur Foto-Galerie bitte hier klicken

Anmelden oder Abmelden
 

 

 

Projektverlauf

Januar 2019 Antragstellung nach ersten Recherchen im Internet bezüglich Fortbildungen im europäischen Ausland

Mai 2019 Genehmigung unseres Antrages, genaue Planung der Fortbildungen für 2019

15.-21.9.2019 Porzellan-Fortbildung in der Keramikschule “La Meridiana“ in Italien 

07.-18.10.2019 Englisch-Fortbildung in der Spachschule BELS in Malta

14.-25.10.2019 Englisch-Fortbildungen in der Sprachschule BELS in Malta

01.11.-31.12.2019 Zwischenauswertung und Planung weiterer Fortbildungen für 2020

Anwendung der neuen Erkenntnisse im Unterricht der Musik-, Tanz- und Kunstschule